Bayerischer Bürgerpreis 2016 verliehen

bp2016_plakat_final

Am 20. Oktober 2016 war es soweit. Eine 40-Köpfige Delegation der Cadolzburger Burgfestspiele machte sich auf den Weg nach München um dort den 2. Preis des Bayerischen Bürgerpreises in Empfang zu nehmen. Erhalten haben wir den Preis für die Thamatisierung des deutsch-französische Verhältnisses nach dem 2ten Weltkrieg und die daraus resultierende Unterstützung der deutsch-französischen Völkerverständigung. Mit insgesamt 24 Vorstellungen wurden rund 14.000 Besucherinnen und Besucher erreicht. Im Rahmen eines deutsch-französischen Friedensfestes in Oradour-sur-Glane – einem Ort, an dem die SS im Zweiten Weltkrieg ein schreckliches Verbrechen verübte – soll das Musical erneut und bei freiem Eintritt in Frankreich (Sommer 2017) zur Aufführung gebracht werden.

Vorstand, Solisten, Tänzer und Chor wurden vormittags in der Staatskanzlei herzlich empfangen. Nach kurzer Stärkung begann auch schon der offizielle Teil der Verleihung, den wir mit einem kurzen Auszug unseres preisgekrönten Stücks „Mademoiselle Marie“ beenden durften. Beim anschließenden Empfang im „Steineren Saal“ wurden wir mit allerhand Köstlichkeiten verwöhnt. Ein toller Tag an dem das ehrenamtliche Engagement des Ensembles vor und hinter der Bühne gewürdigt wurde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.